Veranstaltungen im Bahnhof

Schön, dass Sie sich für die Veranstaltungen im Bürgertreffpunkt interessieren. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Da die Kulturveranstaltungen meist stark nachgefragt sind und der Saal im Bürgertreffpunkt nicht so groß ist, sollten Sie sich rechtzeitig anmelden und einen Platz reservieren. Sie können das gern telefonisch (843 131 14) oder bei einem Besuch im Bahnhof machen. Sollten Sie dann aber verhindert sein oder doch nicht kommen wollen, bitten wir um eine frühzeitige Mitteilung. Andere Interessenten freuen sich über den frei werdenden Platz! Und bitte beachten Sie: die Platzreservierung verfällt 15 Minuten vor Veranstaltungsbeginn.

Mittwoch, 20. Dezember, 15:00 Uhr – mit Kaffeetafel ab 14:00 Uhr

Es war einmal…

Draußen schneit es. In der Stube, am warmen Ofen lassen sich in der Winterzeit Märchen und Weihnachtsgeschichten besonders gut erzählen. Bei Kerzenlicht und Tannenduft nimmt uns Anke Schulze-Stollwerk erzählend mit in die Welt der Märchen und Mythen. Und wenn sie nicht gestorben sind, so leben sie noch heute im Bürgertreff…

Kostenbeitrag für Gäste: 5,00 €, Kostenbeitrag für Fördermitglieder: 3,00 €, inkl. Kaffeegedeck.

Eine Veranstaltung des Fördervereins

Mittwoch, 10. Januar 2018 15:00 Uhr

Buona Sera Signorina – Das Duo Bella Figura

– entführt uns nach Italien. Neapolitanische Volksweisen, alte italienische Gassenhauer und schönste Evergreens erklingen und lassen uns an Sonne, Meer und Vino sowie natürlich an Amore denken. Machen Sie mit Stephan an der Mandoline und Peter am Schifferklavier eine musikalische Reise in die Häfen von Capri und Napoli und lassen Sie sich entführen in die Welt voller Sehnsucht und Fernweh: Santa Lucia, Funiculi Funicula, Buona Sera, O Sole Mio, Ciao Ciao Bambina, Zwei kleine Italiener…

Kostenbeitrag für Gäste: 6,00 € Kostenbeitrag für Fördermitglieder 4,00 € inkl. Kaffeegedeck

Eine Veranstaltung des Fördervereins

Mittwoch, 24. Januar 2018, 15:00 Uhr – mit Bayerischer Brotzeit ab 14:00 Uhr

Bayerischer Nachmittag

Eine Blasmusik- und Brauchtumsgruppe aus der Tourismusregion Chiemsee-Alpenland stellt uns die klingende Volkskultur ihrer Heimat vor. Lederhos’n, stramme Wadeln und fesche Hüte: Bayerische Trachtler von der Grünen Woche zu Gast im Bahnhof Lichterfelde West:"Auf geht s, Buam und Madels!"

Anmeldung empfohlen
Kostenbeitrag für Gäste: 6,00 € Kostenbeitrag für Fördermitglieder 4,00 € inkl. Brotzeit

Eine Veranstaltung des Fördervereins

Mittwoch, 14. Februar 2018, Beginn: 15 Uhr, Einlass: 14:00 Uhr

Valentinstag und Aschermittwoch in Ein´m

Gleichzeitig mit dem Beginn der Fastenzeit erwacht die Natur. Mit den ersten "Tulpen aus Amsterdam" sprießen die zarten Liebesgefühle und so kann nicht nur - "In einer Nacht im Mai" -, so "Einiges" passieren. Mit unvergessenen Melodien, die zum Schmunzeln, Mitsingen, Schunkeln vielleicht sogar zu einem Tänzchen einladen, sorgen Karin Grüger und Konstantin Nasarov (Klavier und Bariton) für die richtige Stimmung an diesem seltenen Tag im Kalender.

Anmeldung empfohlen
Kostenbeitrag für Gäste: 6,00 € Kostenbeitrag für Fördermitglieder 4,00 € inkl. Kaffeegedeck

Eine Veranstaltung des Fördervereins

Mittwoch, 28. Februar 2018, Beginn: 15 Uhr, Einlass: 14:00 Uhr

Flamenco Olé!

Lieder und Tänze aus Andalusien sind ein temperamentvolles Feuerwerk für die Sinne. Zu Gitarrenbegleitung von Valle Monje, Gesang und Cajon-Rhythmen von Juan Cardenas tanzt Barbara Cieslewicz bei traditioneller spanischer Musik. Die Künstlerin zeigt, dass der Flamenco ein anmutiger und zugleich kraftvoller Tanz ist, der Leidenschaft und Ästhetik vereint.

Anmeldung empfohlen
Kostenbeitrag für Gäste: 6,00 € Kostenbeitrag für Fördermitglieder 4,00 € inkl. Kaffeegedeck

Eine Veranstaltung des Fördervereins

Mittwoch, 07. März 2018, 15:00Uhr – mit Kaffeetafel ab 14:00 Uhr

Hans Fallada und sein Lämmchen

Von Licht und Schatten einer großen Liebe. Dieses literarisch-musikalische Programm des Kalliope-Teams lässt durch Briefe und Geschichten - komplettiert mit Schlagern der Zeit - diese hingebungsvolle und zugleich widersprüchliche Liebes- und Arbeitsbeziehung lebendig werden. Ohne Anna Issel - dieser starken Frau - wäre der literarische Erfolg (Wer einmal aus dem Blechnapf frisst, Kleiner Mann, was nun?) des alkoholkranken und häufig depressiven Hans Fallada undenkbar.

Kostenbeitrag für Gäste: 6,00 € Kostenbeitrag für Fördermitglieder 4,00 € inkl. Kaffeegedeck

Eine Veranstaltung des Fördervereins

Mittwoch, 21. März 2018, 15:00Uhr – mit Kaffeetafel ab 14:00 Uhr

Kinder im Kulturbahnhof

Schülerinnen und Schüler aus der Clemens-Brentano-Grundschule präsentieren ihre Berlin-Revue. Ein mitreißendes Musical zur Geschichte unserer Stadt unter der Leitung von Elisabeth Arend und mit Bernd Smolarek am Klavier. Freuen wir uns auf flotte Songs, „fetzige“ Musikarrangements und ideenreiche Tanzchoreografien der Kinder von der Theater-AG aus der Grundschule in der Nachbarschaft.

Kostenbeitrag für Gäste: 6,00 € Kostenbeitrag für Fördermitglieder 4,00 € inkl. Kaffeegedeck

Eine Veranstaltung des Fördervereins

Mittwoch, 04. April 2018, 15:00 Uhr – mit Kaffeetafel ab 14:00 Uhr

Bei mir bist du schön

Das Berliner Salonmusik-Ensemble „Swing mit Sahne“ hat sich unter der Leitung von Geiger Bernd Huber den Jazz-Hits der 30er- und 40er-Jahre im Stil des Gypsy-Swing verschrieben. Die Musiker mischen Hot Jazz, Musette, Latin und Berliner Humor. Ihre Musik lebt von Leidenschaft und spontanen Improvisationen. Das musikalische Repertoire umfasst berühmte Stücke des Gypsy-Jazz und des klassischen Swing wie „In a sentimental Mood“.

Kostenbeitrag für Gäste: 6,00 € Kostenbeitrag für Fördermitglieder 4,00 € inkl. Kaffeegedeck

Eine Veranstaltung des Fördervereins

Mittwoch, 11. April 2018, 15:00 Uhr – mit Kaffeetafel ab 14:00 Uhr

Ukulelen im Bahnhof

- als „Westentaschengitarre“ wird die Ukulele oft belächelt und geschmäht. Doch wenn die zehn Musiker von The Gentle Ukes Stücke aus Klassik, Schlager, Rock und Pop auf dem viersaitigen Instrument (auf hawaianisch bedeutet Ukulele „hüpfender Floh“) spielen, kommt südseehaft-gute Laune auf. Orchesterleiter Karl Michael Köhn setzt auf ein unkonventionelles, lustvoll anzuhörendes Repertoire. Wetten, dass nach "All You Need Is Love/You Are So Beautiful" der Saal tobt?.

Kostenbeitrag für Gäste: 6,00 € Kostenbeitrag für Fördermitglieder 4,00 € inkl. Kaffeegedeck

Eine Veranstaltung des Fördervereins

Mittwoch, 09. Mai 2018, 15:00 Uhr – mit Kaffeetafel ab 14:00 Uhr

Mit dem Fahrrad durch die Welt

Viele Länder und Kontinente hat Hans Neumann mit dem Fahrrad bereist. Bei diesem zweistündigen Lichtbildervortrag nimmt er uns mit in die Karibik auf eine Tour durch Kuba. Wir begleiten den Radfahrer auf die beschwerliche, höchst abenteuerliche Fahrt über die Zuckerinsel, hören von seinen Begegnungen mit Land und Leuten, von Mangelwirtschaft, Fröhlichkeit und revolutionärem Gestus: Cuba si!

Kostenbeitrag für Gäste: 6,00 € Kostenbeitrag für Fördermitglieder 4,00 € inkl. Kaffeegedeck

Eine Veranstaltung des Fördervereins

Mittwoch, 16. Mai 2018 8:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Tagesfahrt in die Schorfheide

Durch eine frühlingshaft blühende Landschaft geht es Richtung Schorfheide. Bei der von Angelika Hanske geleiteten Fahrt besichtigen wir zuerst das Kloster Chorin, anschließend lernen wir ein wenig Joachimsthal mit dem Kaiserbahnhof kennen. Nach dem Essen fahren wir mit dem Schiff auf dem Werbellinsee und werden uns an Bord bei Kaffee und Kuchen an der schönen Natur erfreuen
Busfahrt mit Besichtigungen, Mittagessen und Kaffeetafel

ca. EUR 45,00. Anmeldung und Bezahlung im Bürgertreff-Büro.

Eine Veranstaltung des Fördervereins

Mittwoch, 23. Mai 2018, 15:00 Uhr – mit Kaffeetafel ab 14:00 Uhr

Berliner Diven – eine musikalische Soirée

Wer einmal im Rampenlicht brillierte, der weiß was Eitelkeit ist. Zu divenhafter Wichtigtuerei ist es da nur ein kleiner Schritt. Sabine Schwarzlose, Florian Ludewig und André Fischer präsentieren eine wilde Achterbahnfahrt durch die Biografien diverser Damen des Berliner Showbusiness: Zickenkrieg auf der Bühne. Ob Schmusepop-Pianistin, abgehalfterte Charaktermimin oder Möchtegern-Travestie-Star, sie alle kriegen ihr Fett weg.

Kostenbeitrag für Gäste: 6,00 € Kostenbeitrag für Fördermitglieder 4,00 € inkl. Kaffeegedeck

Eine Veranstaltung des Fördervereins

Sonntag, 27. Mai 2018, 17 Uhr

Klezmer trifft Kishon

– ein musikalisch-literarischer Abend. Jossif Gofenberg & Chor sowie Igor Sverdlov (Klarinette) gastieren im Kulturbahnhof. Es erklingen jiddische Lieder aus dem osteuropäischen "Schtetl". Sie erzählen Geschichten voller Melancholie, von Liebe und Leid, Trennung und Sehnsucht, Freude und Schmerz. Die Musiker verstehen sich im besten Sinne als musikalische Denkmalpfleger. Heiko Steffens und Manfred Füger lesen Texte und heitere Kurzgeschichten von Ephraim Kishon.

Kostenbeitrag: 6,00 €

Eine Veranstaltung des Fördervereins

Mittwoch, 06. Juni 2018, 15:00 Uhr – mit Kaffeetafel ab 14:00 Uhr

Rose, Meer und Sonne – Lieder der Romantik

Um Meeresrauschen, Rosenduft, Morgenglanz und Liebessehnen geht es in vielen Liedern der Romantik. Mit Liedern von Robert Schumann, Johannes Brahms, Carlos Guastavino, Richard Strauss und Edvard Grieg unternimmt die Sängerin Kristina Naudé gemeinsam mit dem Pianisten Ulrich Naudé eine moderierte musikalische Reise durch verschiedene Länder wie Norwegen, Argentinien, Ungarn. Wunderbare Musik von Momenten des Glücks.

Kostenbeitrag für Gäste: 6,00 € Kostenbeitrag für Fördermitglieder 4,00 € inkl. Kaffeegedeck

Eine Veranstaltung des Fördervereins

Sonnabend, 09. Juni 2018, 11:00 bis 17:00 Uhr

Kunst & Krempel-Bahnhofsfest

Ein Sommerfest im und am Kulturbahnhof bietet den Rahmen für den beliebten Markt und die nachbarschaftliche Begegnung. Künstler aus dem Kiez wirken mit, Gruppen aus dem Bürgertreffpunkt stellen sich vor. Es gibt Informationsstände und Kunsthandwerk rund um den Bahnhof. Mit heißen Rhythmen erzeugen mehrere Bands auf der Bühne vor dem Bahnhof gute Stimmung. Die Märkische Kleinbahn bietet Lok-Mitfahrten an. Der Eintritt ist frei.

Der Eintritt ist frei.

Eine Veranstaltung des Fördervereins

Mittwoch, 04. Juli 2018, 15:00 Uhr – mit Kaffeetafel ab 14:00 Uhr

Dixieland-Jazz im Bahnhof

– am 4. Juli, dem amerikanischen Unabhängigkeitstag, begrüßen wir die Sir Gusche Band, Berlins dienstälteste Jazzband, die seit 1961 existiert. Ihre musikalische Stilrichtung ist New Orleans Revival Jazz. Wenn die sechs Musiker mit Klaus „Gusche“ Beyersdorff an der Klarinette „Ice Cream“ oder „Still walking“ intonieren, dann schlägt das Herz jedes Jazzliebhabers schneller, auf Dixie-Festivals ebenso wie in Jazzclubs, ob „Eierschale“ oder „Yorckschlösschen“ und heute im Kulturbahnhof.

Kostenbeitrag für Gäste: 6,00 € Kostenbeitrag für Fördermitglieder 4,00 € inkl. Kaffeegedeck

Eine Veranstaltung des Fördervereins

Mittwoch, 22. August 2018, 15:00 Uhr – mit Kaffeetafel ab 14:00 Uhr

(M)eine Reise um die Welt

Eine Bilderreise in die Ferne. Harald Hensel macht den Reiseleiter, getreu dem alten Motto „Wenn jemand eine Reise tut, so kann er etwas erzählen“. Wir starten in europäischen Metropolen, gehen auf große Fahrt übers Meer, besuchen fernste Länder, staunen angesichts großartiger Naturlandschaften und ergötzen uns an exotischen Zielen: Berlin, Paris, Buenos Aires und Kap Hoorn, Kanada und Alaska, Neuseeland sowie Tahiti und Bora-Bora in der Südsee.

Kostenbeitrag für Gäste: 6,00 € Kostenbeitrag für Fördermitglieder 4,00 € inkl. Kaffeegedeck

Eine Veranstaltung des Fördervereins

Mittwoch, 05. September 2018, 15:00 Uhr – mit Kaffeetafel ab 14:00 Uhr

Wiener Bluut? – Charme, Schmäh und schwarzer Humor

Voller Leidenschaft und mit einer Prise Frivolität präsentiert die gebürtige Wienerin Hella Duny das traditionelle Liedgut ihrer Österreichischen Heimat. Natürlich dürfen Klassiker des schwarzen Humors („Bluut“) von Georg Kreisler nicht fehlen. Gemeinsam mit ihrem Pianisten Klaus Schäfer seziert und besingt sie die Seele des Wieners - witzig, spritzig und bisweilen bitterböse. Kurzum: Wiener Schmäh vom feinsten, stets begleitet von amüsanten Anekdoten. Als Verbeugung vor dem Berliner Publikum werden auch bekannte Gassenhauer aus dem Berliner Milieu gespielt.

Kostenbeitrag für Gäste: 6,00 € Kostenbeitrag für Fördermitglieder 4,00 € inkl. Kaffeegedeck

Eine Veranstaltung des Fördervereins

Mittwoch, 19. September 2018, 15:00 Uhr – mit Kaffeetafel ab 14:00 Uhr

Raglan Road - Irish Folk Songs

Irische Kultur und überbordende Lebensfreude, eine Premiere im Kulturbahnhof. Das Duo Raglan Road lässt Geige sowie den irischen Dudelsack erklingen und präsentiert stimmgewaltig Rockballaden von der Grünen Insel. Liebhaber irischer Tänze dürfen sich ebenfalls freuen. Dass den feierfreudigen Iren und allen Gästen des Bürgertreffs passend ein Kilkenny oder Guinness Beer angeboten wird, versteht sich von selbst. Cheers!

Kostenbeitrag für Gäste: 6,00 € Kostenbeitrag für Fördermitglieder 4,00 € inkl. Kaffeegedeck

Eine Veranstaltung des Fördervereins

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 15:00 Uhr – mit Weißwurst und Bier/Almdudler ab 14:00 Uhr

Oktoberfest im Bahnhof – wir feiern wie die Bayern!

„Ozapft is“, in Bierzeltatmosphäre lassen wir mit einem zünftigen „Prosit“ die Gemütlichkeit hochleben. Der bayerische Defiliermarsch erklingt, Jodel-Moni und Löffel-Felix spielen auf und mit Ländlern, Walzern und Polka geht es an diesem Nachmittag schwungvoll zu. Wir singen gemeinsam den Schneewalzer sowie das Kufsteinlied und erfreuen uns an vielen bayerischen Melodien. So hört sich die Freiheit der Berge an, mit Alphorn und Steierischer Harmonika. Ein Prosit…

Kostenbeitrag für Gäste: 6,00 € Kostenbeitrag für Fördermitglieder 4,00 € inkl. Kaffeegedeck

Eine Veranstaltung des Fördervereins

Mittwoch, 17. Oktober 2018, 15:00 Uhr – mit Kaffeetafel ab 14:00 Uhr

Vom Zauber der Bäume – ein literarischer Parkspaziergang

- Bäume und Gärten, ihr Wachsen und Werden, sind seit jeher Teil der menschlichen Kultur und häufig ein Thema für Dichter und in der Literatur gewesen. Gisela Gulu liest Texte von Ringelnatz, Leonardo da Vinci, natürlich von Hermann von Pückler-Muskau sowie von Johann Wolfgang von Goethe („Lebet wohl, geliebte Bäume“), Petra Patzer begleitet den Parkspaziergang auf der Gitarre.

Kostenbeitrag für Gäste: 6,00 € Kostenbeitrag für Fördermitglieder 4,00 € inkl. Kaffeegedeck

Eine Veranstaltung des Fördervereins

Mittwoch, 31. Oktober 2018, 15:00 Uhr – mit Kaffeetafel ab 14:00 Uhr

Faux-Pas de Deux – ein Abend zu zweit

Bei diesem literarischen Kabarett in Liedern und Texten kramen Elisabeth Arend (Gesang) und ihr Pianist Klaus Schäfer in der leidigen „Beziehungskiste“ von Mann und Frau, sie schildern Fehltritte sowie Seitensprünge, eben (typische?) Szenen einer Ehe. Satirisch-bissige Texte, witzige Couplets und boshaft-charmante Chansons sind die Zutaten für ein musikalisches Rundum-Vergnügen.

Kostenbeitrag für Gäste: 6,00 € Kostenbeitrag für Fördermitglieder 4,00 € inkl. Kaffeegedeck

Eine Veranstaltung des Fördervereins

Mittwoch, 07. November 2018, 18:00 Uhr

Herbstkino im Bürgertreff

Auf der Leinwand im Saal wird der beeindruckende Naturfilm „Unser Wald, das Grüne Wunder“ gezeigt. Sensationelle Aufnahmen verdeutlichen wie Tiere und Pflanzen im Ökosystem Naturwald leben, sich vermehren, dem jahreszeitlichen Wandel unterliegen und auch sterben/vergehen. Wir beobachten das Liebes- und Familienleben von Schnecken, Käfern, Füchsen und Hirschen, erfreuen uns an Blumen und staunen über das Leben der Bäume, den Giganten des Waldes. Dauer: 90 Minuten.

Eine Veranstaltung des Fördervereins

Mittwoch, 28. November 2018, Beginn: 15:00 Uhr – mit Kaffeetafel ab 14:00 Uhr

Chorklänge zum Advent

Kostenbeitrag für Gäste: 6,00 € Kostenbeitrag für Fördermitglieder 4,00 € inkl. Kaffeegedeck

Eine Veranstaltung des Fördervereins

Donnerstag, 06. Dezember 2018, 11:00 bis 17:00 Uhr

Nikolausmarkt im Kulturbahnhof

– Adventsstimmung und Lichterglanz im Saal des Bahnhofs Lichterfelde West. Festlich geschmückte Stände bieten anspruchsvolles Kunsthandwerk, Schmuck, Keramik, Bilder, Stoff- und Filzarbeiten, Christbaumschmuck sowie liebevoll selbstgemachte Geschenkartikel. Dagmar Giesen und Petra Schützger managen den erstmals abgehaltenen Nikolausmarkt. Für vorweihnachtliche Stimmung sorgt neben Glühwein und Kakao auch ein Rahmenprogramm mit Musik und Gesang.

Eintritt frei!

Eine Veranstaltung des Fördervereins

Mittwoch, 12. Dezember 2018, Abfahrt: 16:00 Uhr - mit Kaffeetafel ab 14:30 Uhr

Adventskaffee und weihnachtliche Lichterfahrt

bei Kerzenlicht unterm Tannenbaum genießen Sie im Bürgertreffpunkt duftende Lebkuchen, Spekulatius und frischen Kaffee/Kakao. Wir starten um 16 Uhr zur Lichterfahrt. Im Reisebus geht es durch festlich illuminierte und weihnachtlich geschmückte Straßen, vorbei an Weihnachtsmärkten und den beleuchteten Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt. Rückkehr gegen 18:30 Uhr.

Kostenbeitrag: 15,00 Euro, Anmeldung und Bezahlung im Bürgertreff-Büro

Eine Veranstaltung des Fördervereins

letzte Änderung: 29.11.2017 · Copyright © 2017 by Bahnhof Lichterfelde West e.V.